3 Dezember, 2022
Banner Top
Reisetipp für Naturliebhaber: <br/>Die Sächsische Schweiz

Endlich mal wieder die Seele baumeln lassen und dabei die Schönheiten der Natur im eigenen Land genießen. Das geht in der Sächsischen Schweiz zum Beispiel. Also warum so weit weg fahren, wenn wir eine so tolle Urlaubsregion bei uns in Deutschland haben?

Felslandschaft, idyllische Wälder und hausgeräucherte Forelle

So viele Wanderwege, die Felslandschaft mit ihren engen Schluchten und daneben diese idyllischen Wälder. Die Sächsische Schweiz ist wunderschön! Da lohnt sich auch schon ein Wochenend-Trip – angefangen mit einer kleinen Wanderung zum Kuhstall und dann einkehren im Kirnitzschtal – zum Beispiel bei Elisabeth König vom Gasthof Lichtenhainer Wasserfall: „Bei uns erwartet Sie eine wunderschöne Traditionsgaststätte mit Pension, hauseigenem Wasserfall, direkt am wunderschön plätschernden Flüsschen Kirnitzsch gelegen – ab und zu quietscht die Kirnitzschtal-Bahn hier entlang. Es ist wunderbar idyllisch … natürlich noch viel besser ist unsere hausgeräucherte Forelle und danach fallen Sie einfach nur in unsere wunderschön renovierten Zimmerchen im ländlich-rustikalen Stil.“

Unvergessliche Momente IM Berg

Und dann geht’s wieder frisch gestärkt in die Natur. An der weltberühmten Bastei genießen, wenn der Nebel aus dem Elbtal aufsteigt, dann der markante Lilienstein, das Bielatal – das größte Klettergebiet vor Ort – und das Bergwerk in Bad Gottleuba. Im Marie Louise Stolln bei Britt und ihren Kollegen gibt’s IM Berg die unvergesslichen Momente, wie Britt verrät: „Als besonderes Highlight erleben alle Gäste bei jeder Führung unseren wunderschönen unterirdischen See im Muttergottes-Lager. Es ist einfach eine sehr beeindruckende Atmosphäre, der See schimmert türkisblau in einer absoluten Stille, in einer absoluten Ruhe. Wir bieten viele verschiedene Führungen, auch mit Edelsteinsieben für die Kinder an, aber wir haben auch Konzerte untertage am See – wir freuen uns auf Sie.“

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.

Weiterführende Informationen

finden Sie unter https://www.saechsische-schweiz.de/