31 März, 2020
Banner Top
Brauereikunst & Partyspaß am Berg –<br/> das Alpine Craft Festival in der Region Hochkönig

Das Skigebiet Hochkönig ist nicht nur ein Traum für alle Outdoor-Fans, auch Bierliebhaber kommen in diesem Jahr wieder voll auf ihre Kosten: Beim Alpine Craft Festival Ende März trifft Pistenspaß auf Brauereikunst.

Viele Live Acts und Überraschungen entlang der Königstour

Christine Scharfetter, Geschäftsführerin Hochkönig Tourismus, macht Lust auf drei erlebnisreiche Tage im Skigebiet: „Man kann hier von morgens bis abends genießen und feiern. Und die Gäste können sich heuer entlang der Königstour auch noch auf viele Live Acts und Überraschungen freuen.“

Von morgens bis abends feiern und genießen

Das Programm ist abwechslungsreich, wie Christine Scharfetter verrät: „Ganz genau, am 26. März geht es schon los mit „Bier and Dine“ in ausgewählten Hotels. Da gibt es neben den Craftbieren auch kulinarische Highlights zum Verkosten. Am nächsten Tag, am 27., geht es dann weiter mit der Partynacht am Berg beim Gipfel des Natrun auf der Tom Almhütte. Hier geben nicht nur die Bierbrauer sich ein Stelldichein, sondern es gibt auch verschiedene Kulinarik Lounges mit Foodtrucks, mit Show Akrobatik, mit Feuershows und so weiter und es kann bis Mitternacht gefeiert werden. Und hoffentlich auch mit ganz viel Sonne, wie in den vergangenen Jahren, geht es am 28. März im Skigebiet entlang der Königstour weiter. Hier gibt es auf 17 verschiedenen Skihütten unterschiedliche Craftbier Brauer, wo man das Bier verkosten kann. Es ist verbunden mit alpinen, innovativen Genuss-Künstlern, die auch verschiedene Highlights zum Verkosten geben. Es gibt jede Menge Show Acts im Skigebiet und es kann den ganzen Tag gefeiert werden.“

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit der Hochkönig Tourismus GmbH

Weiterführende Informationen

finden Sie unter https://www.hochkoenig.at

Titelbild: (c) Hochkönig Tourismus GmbH