25 September, 2021
Banner Top
Reportage: Graz Genussradtouren

Südlich der Alpen, mitten im Herzen der Steiermark liegt Graz. In der Stadt gibt es junge Kreative, moderne Bauwerke und gotische Fassaden. Und vor allem, kann man sich in Graz auch sportlich austoben. Unsere Reporterin Sabrina Gander weiß wie und wo:

Zwölf Genussradtouren

In Graz finden viele ihr Mekka – ob Fans von moderner und alter Architektur, Weingenießer oder Liebhaber steierischer Küche, Menschen, die sich im Lendviertel inspirieren lassen wollen von der kreativen Szene und: Sportbegeisterte. Denn bei mediterranen Temperaturen kann man Graz und seine Umgebung am besten auf dem Rad erleben. Heinz Kaltschmied, Abteilungsleiter von Graz Tourismus hat in der Stadt und der Erlebnisregion alle Strecken befahren und weiß, welche Routen man unbedingt bei seinem nächsten Besuch hier befahren sollte: “Überregional begeistert hat vor allem immer der Murradweg, das ist einer der schönsten und längsten Flussradwege in Österreich und führt wirklich von den Hohen Tauern bis ins steirische Weinland und durchquert auch die gesamte Region Graz. Und wir haben abseits des Murradweges, zwölf Genussradtouren entwickelt, mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden.”

Beeindruckende Panoramen

Und was kann man jetzt auf diesen zwölf Genussradtouren alles entdecken? “Wir haben sowohl im Süden, als auch im Norden der Stadt wunderschöne Naturbadeseen, aber auch entzückende kleine Schwimmbäder. Dann haben wir viele kulturelle Highlights die direkt an den Radtouren liegen, wie zum Beispiel den österreichischen Skulpturenpark oder das Freilicht Museum in Stübing. Mich persönlich hat ja ganz besonders begeistert auch die vielen schönen Landschaften. Also, die sind immer sehr, sehr präsent auf diesen Radtouren, also das sind absolut beeindruckende Panoramen”, sagt Heinz Kaltschmied.

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit Graz Tourismus & Stadtmarketing GmbH

Weiterführende Informationen

finden Sie unter www.graztourismus.at

Tags: , , , ,