16 Juni, 2021
Banner Top
Tag der Milch 2021: <br/>Das Gute neu entdecken

Ob pur, als Joghurt, Quark oder Käse – ganze 94 Prozent der Deutschen konsumieren regelmäßig Milchprodukte. Aber jetzt mal ehrlich: Unser Wissen über das beliebte Lebensmittel könnte etwas größer sein …

Die Qual der Wahl vor dem Supermarktregal

Das Sortiment ist groß und wer vor dem Supermarktregal steht, hat oft die Qual der Wahl. Doch wo liegen bei all der Vielfalt die feinen Unterschiede? Anika Zervas von Weihenstephan klärt auf: “Die Sorten unterscheiden sich in Fettgehalt, Konsistenz und Haltbarkeit, vor allem aber auch im Geschmack. Die frische Vollmilch von Weihenstephan ist zum Beispiel sehr cremig. Sie hat eine zarte Süße und eine seidige Textur und eignet sich deswegen auch hervorragend für erfrischende Mixgetränke. Anders unsere Weihenstephan Barista Milch: die hat einen sehr vollmundigen Geschmack und lässt sich sehr gut aufschäumen.”

Kuhmilch ist reich an Proteinen

Was all die unterschiedlichen Milchsorten verbindet und Milch zu so einem besonderen Lebensmittel macht, weiß Dr. Hans Besner aus der Weihenstephan Produktentwicklung: “Das sind ganz klar die wertvollen Inhaltsstoffe. Kuhmilch ist reich an Proteinen und beinhaltet natürlicherweise viele Vitamine und Mineralstoffe. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt Erwachsenen 1 Gramm Calcium täglich. Ein 200 ml Glas Milch deckt dabei etwa ein Viertel des Tagesbedarfs.”

Größte Sorgfalt bei der Weiterverarbeitung

Damit möglichst wenige dieser wertvollen Nährstoffe verloren gehen, achtet die Molkerei Weihenstephan bei der Weiterverarbeitung auf größte Sorgfalt, erklärt Dr. Hans Besner: “Für uns bei Weihenstephan ist Milch mehr als nur ein wertvoller Rohstoff. Bei der Weiterverarbeitung greifen wir auf viel Erfahrung zurück und achten auf einen sorgfältigen Umgang mit dem empfindlichen Lebensmittel. Deshalb wird die H-Milch bei der Molkerei Weihenstephan sehr schonend und nur ganz kurz ultrahocherhitzt. So behält sie ihren frischen Milchgeschmack.”

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit der Molkerei Weihenstephan GmbH & Co. KG

Weiterführende Informationen

finden Sie unter https://www.molkerei-weihenstephan.de/