12 November, 2019
Banner Top
Im Porsche Cabrio unterwegs auf den schönsten Alpenpässen

Der Sommer ist endlich da und Sie haben Lust, den Stress und die Hektik hinter sich zu lassen, wollen unberührte Natur und vielleicht noch eine Cabrio-Fahrt durch atemberaubende Landschaften erleben? Unsere Reportage nimmt Sie mit in ein kleines Paradies in den Alpen.

Im Defereggental Hotel & Resort ganzjährig die Akkus aufladen

Das Defereggental liegt im National Park Hohe Tauern und ist eines der am wenigsten besiedelten Gebiete in den österreichischen Alpen. Umgeben von einem wunderschönen Bergmassiv kann man hier den Stress hinter sich lassen, zum Beispiel auch im 4 Sterne Defereggental Hotel und Resort. Ingo Gasser ist hier Hotelmanager und verrät, was seine Gäste erleben, wenn sie ins Defereggental kommen: „Unsere Gäste können ganzjährig ihre Akkus bei uns auftanken. Das geht schon damit los, dass sie das Fenster in der Früh aufmachen und auf die schöne Bergwelt blicken, sie erleben Natur direkt vor der Haustür oder man genießt unsere Bergstraßen ganz anders: Unseren Gästen stehen jeden Tag zwölf Porsche Carrera Cabrios zur Verfügung. Wir haben hier in der Nähe nicht nur die Sellarunde, nicht nur den Großglockner, sondern auch wunderschöne Alpenpässe. Und das Cabrio Feeling ist natürlich unglaublich. Man hat den Sound vom Auto hinten, genießt die Natur und die Leute kommen zurück und sind meistens sprachlos.“

Die Osttiroler Gastfreundschaft genießen

In Osttirol ist man vor allem eines, gastfreundlich! Und das merkt man auch an Küchenchef Otmar, der einfach nur möchte, dass man sich hier wohlfühlt: „Die Leute können sich hier total entspannen, sie können Radtouren machen, Wildwasserrafting und so weiter. Und dann, wenn man am Nachmittag nach Hause kommt, dann komme ich ins Spiel und kreiere mit meiner Mannschaft jeden Tag ein Vier-Gänge Menü. Kochen ist ja eine Philosophie, das muss man mit Herz und Liebe machen. Und wenn unsere Gäste kommen, dann wünschen wir uns, dass sie sich hier entspannen und dann wieder zufrieden nach Hause fahren und zu Hause erzählen, wie schön es eigentlich in Osttirol ist – das ist das schönste Geschenk an mich und meine Mannschaft.“

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit der Hamacher Hotel Services GmbH

Weiterführende Informationen

finden Sie unter www.porsche-ausfluege.de.