24 Juli, 2019
Banner Top
HochjochTotale – <br>Gigantischer Sonnenaufgang in der Silvretta Montafon

Für Schnee-, Ski- und Snowboardfans bietet dieser Winter bekanntlich beste Bedingungen. Und diese können Frühaufsteher in der Silvretta Montafon bei einem besonderen Bergerlebnis genießen: Im Sonnenaufgang geht’s die längste Talabfahrt Vorarlbergs hinunter – auf unberührten Pisten.

Bei Sonnenaufgang über unberührte Pisten gleiten

Es geht früh los in der Silvretta Montafon bei der HochjochTotale: schon um kurz nach sieben trifft man sich an der Talstation und dann geht’s erst mal hoch mit der Gondel auf den höchsten Punkt des Skigebiets auf 2430 Meter. Oben angekommen erwartet alle Frühaufsteher ein gigantischer Ausblick: ein herrliches Bergpanorama und ein wundervoller Sonnenaufgang. Joe Tripp, Chef der Skischule, ist auch schon da und verrät den Teilnehmern, was sie bei der HochjochTotale erwartet: „Erst gibt’s einen Tee, danach eine super Talabfahrt zwölf Kilometer runter nonstop unverspurt, kein Buckel drinnen, also herrlich zum Carven. Und danach geht’s wieder rauf zum Kapell. Dann sind wir da zum Bergfrühstück und können den Skitag super starten!“

Die längste Talabfahrt Vorarlbergs

Der Erste auf der Piste sein und die Morgenstimmung am Berg genießen während die Kanten über die frisch präparierten Hänge gleiten – ein unvergleichliches Erlebnis. Joe Tripp weiß, was das Montafon so besonders macht: „Ich glaube, was das Montafon sehr einzigartig macht, ist, dass man wirklich sehr alpin hoch in den Bergen drinnen ist. Das hat man nicht überall, dass man so zwischen den Berggipfeln skifahren kann, ein Panorama hat, was sensationell ist. Es bietet wirklich für einen Könner und auch für Familien hervorragende Möglichkeiten zum Skifahren.“ Die Silvretta Montafon bietet 140 bestens präparierte Pistenkilometer, 35 Liftanlagen und 70 unterschiedliche Freeride-Routen – da ist wirklich für jeden was dabei. Alle Infos finden Sie auch unter www.silvretta-montafon.at.

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit der Montafon Tourismus GmbH

Weiterführende Informationen

finden Sie unter www.silvretta-montafon.at.

Wintersportgenuss zum Sonnenaufgang HochjochTotale
Bildrechte: Silvretta Montafon
Fotograf: Andi Frank