20 April, 2021
Banner Top
Briefpost auf Wunsch per E-Mail

Briefe per E-Mail empfangen? Das geht: Schon seit letztem Jahr kann man sich mit der „Briefankündigung“ bei den E-Mail-Anbietern WEB.DE und GMX per Mail ein Foto vom Briefumschlag schicken lassen, bevor der eigentliche Brief im Briefkasten landet. Wer möchte, bekommt ab sofort auch den ganzen Brief per E-Mail: Als „Digitale Kopie“.

So funktioniert die Digitale Kopie

Briefe ganz einfach per E-Mail empfangen. Das soll ab sofort mit einer neuen Funktion in den E-Mail-Postfächern von WEB.DE und GMX möglich werden. Christian Friemel von WEB.DE erklärt: „Der Service heißt ‚Digitale Kopie‘, das ist eine Kooperation mit der Deutschen Post. Wir hatten letztes Jahr schon die Briefankündigung eingeführt, bei der Nutzerinnen und Nutzer auf Wunsch ein Foto vom Briefumschlag per Mail bekommen, bevor der eigentliche Brief im Briefkasten landet. Und die ‚Digitale Kopie‘ ist jetzt der nächste logische Schritt: Das heißt, ab sofort hängt bei bestimmten Briefankündigungen dann auch ein PDF mit dem Briefinhalt hinten an der E-Mail dran.”

Briefe werden unterwegs nicht geöffnet

Der Brief aus Papier wird trotzdem weiterhin in den Briefkasten zugestellt. Und keine Sorge: Geöffnet werden die Briefe unterwegs nicht, so der WEB.DE-Experte: „Viele Unternehmen liefern ihre Briefe heute sowieso schon digital als PDF an die Deutsche Post. Die liegen also schon digital vor. Dann wird einfach nur noch geprüft, ob der Empfänger für die Digitale Kopie angemeldet ist. Wenn ja, bekommt er das PDF einfach per E-Mail. Aufmachen oder Scannen muss den Brief dafür niemand“, versichert Christian Friemel.

Digitale Kopie ganz einfach aktivieren

Aktivieren kann man die „Digitale Kopie“ zusammen mit der Briefankündigung ganz einfach im GMX oder WEB.DE Mail-Konto. Der Service ist kostenlos und freiwillig. „Wer die ‚Digitale Kopie‘ nutzen möchte, der muss explizit einwilligen und seine Zustimmung für die Datenverarbeitung geben”, erläutert Christian Friemel. „Diese Datenverarbeitung, die erfolgt dann ausschließlich in abgesicherten IT-Systemen und deutschen Rechenzentren. Und die gesamte Verarbeitungskette erfüllt damit die Anforderungen des strengen deutschen Datenschutzes.“

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit der 1&1 Mail & Media Applications SE

Weiterführende Informationen

finden Sie unter newsroom.web.de